Am Montag, den 18. Januar besuchten die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta, Friedlinde Gurr-Hirsch und Alexander Throm gemeinsam das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Dort fand unter anderem mit Präsident Ulrich Bopp und Geschäftsführer Ralf Schnörr ein interessantes Gespräch statt. In dessen Verlauf wurde deutlich, dass für die überbetriebliche Ausbildung weiterhin die Unterstützung durch das Land und die Unternehmen nötig ist. Neue Themen wie die Elektromobilität spielen auch hier eine wichtige Rolle. Zusammen mit seinen CDU-Landtagsfraktionskollegen Friedlinde Gurr-Hirsch und Alexander Throm hat Dr. Bernhard Lasotta dem Handwerk die Unterstützung der CDU zugesagt.

Nach oben