MEHR SICHERHEIT IM ALLTAG

LASSEN SIE NOCH FENSTER UND TÜREN OFFEN UND FÜHLEN SIE SICH SICHER, WENN SIE NACHTS DURCH DIE STRASSEN GEHEN?
 
Wir brauchen mehr Sicherheit. Organisierte und Bandenkriminalität, die zu Wohnungseinbrüchen und Gewalt führen, müssen entschlossener im Vorfeld bekämpft werden. Ich werde mich dafür einsetzen, dass unsere Polizei und der Verfassungsschutz mit mehr Personal und einer besseren Ausstattung versorgt werden. Straftäter sind härter und konsequenter zu bestrafen.
Im Alltag fordere ich mehr Respekt vor den Mitmenschen und Achtung der Staatsgewalt ein. Es ist notwendig, die Polizeipräsenz in der Fläche zu erhöhen.

Weitere Informationen zum Thema

01.02.2018
Förderprogramm „Landärzte“ unterstützt Praxiseinrichtung in Löwenstein
Zur Meldung

„Aus dem Förderprogramm „Landärzte“ werden 15.000 Euro als Festbetragsfinanzierung zur Einrichtung einer Praxis nach Löwenstein fließen“, so der CDU-Landtagsabgeordnete nach einer entsprechenden Nachricht des Sozialminis...

30.01.2018
Georg-Kropp-Schule Wüstenrot für Pilotphase der digitalen Bildungsplattform ella@bw.de ausgewählt
Zur Meldung

"Die Georg-Kropp-Schule in Wüstenrot wurde vom Kultusministerium ausgewählt, an der anderthalbjährigen Pilotphase der Digitalen Bildungsplattform ella@bw teilzunehmen“, gab der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta am Dienstag (30.01.201...

18.01.2018
Burgfestspiele Jagsthausen erhalten zusätzliche Fördermittel des Landes
Zur Meldung

„Es ist ein großer Erfolg für die Burgfestspiele Jagsthausen, dass es auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion gelungen ist, im Staatshaushalt 2018/2019 eine Sonderförderung für kulturelle Arbeit im ländlichen Raum in Höhe von 25.000 ...

17.01.2018
Politik trifft Schule-Dr. Bernhard Lasotta im Austausch mit Schülern und Lehrkräften der Bernd Blindow Schulen

Am 17.01.2018 besuchte der CDU- Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta das Ausbildungszentrum der Bernd- Blindow- Schulen in Heilbronn, wo die Schule Aus- und Weiterbildungen im Bereich Gesundheit und Soziales anbietet.

23.10.2017
Gefängnisse in Baden-Württemberg
Zur Meldung

Rechtspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta MdL zur Überbelegung der Gefängnisse in Baden-Württemberg:

21.09.2017   Justizminister Guido Wolf diskutiert bei der CDU in Gundelsheim
"Alles was Recht ist"
Gruppenbild, v.l. Lasotta, Müller, Minister Wolf und BM Schokatz

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta war am Dienstag (19. September 2017) der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf zu Gast in Gundelsheim.

15.09.2017
"Grünes Licht für die Sanierung des Bernhardusheims in Neudenau"
Bernhardusheim Neudenau

Umbau rückt durch Rückflussmittel aus ELR-Programm in greifbare Nähe ...    

13.09.2017
"Wir brauchen ein Gesamtkomzept zur flächendeckenden Opfervesorgung in Baden-Württemberg!"
Gruppenbild VOA-Klausur 13.09.2017

Der stellvertretende Vorsitzende und sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Stefan Teufel MdL, der rechtspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta MdL sowie der Vorsitzende der Behandlungs-initiative Opferschutz (BIOS-BW) e. V. RiOLG ...

27.01.2016
Europaabgeordneter zu Besuch in Bad Wimpfen

Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments und seit 1997 Abgeordneter für die Region Stuttgart und den Stadt- und Landkreis Heilbronn, besuchte am 25. Januar die Frießinger Mühle in Bad Wimpfen im Tal.

20.01.2016
CDU-Kreisvorstand Heilbronn fordert Begrenzung der Flüchtlingsaufnahme

In der jüngsten CDU-Kreisvorstandssitzung diskutierten die Mitglieder des Vorstands Fragen zur Flüchtlingskrise.

19.01.2016
Besuch des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Am Montag, den 18. Januar besuchten die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta, Friedlinde Gurr-Hirsch und Alexander Throm gemeinsam das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

12.01.2016
Neujahrsempfang der CDU Bad Friedrichshall mit Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

Zum traditionellen Neujahrsempfang der CDU Bad Friedrichshall kam am Samstag, den 9. Januar 2016, auf Einladung des örtlichen Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta, EU-Kommissar Günther H. Oettinger als Festredner in die Mensa des Friedrich-von-Alberti-Gym...

01.12.2015   Für Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen und Jagsthausen 235.600 Euro aus Landesmitteln
Denkmalschutz erhält Heimat

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta berichtet, dass zum dritten Mal in 2015 über die Freigabe von Denkmalschutzmitteln des Landes entschieden wurde.

27.10.2015
CDU Gundelsheim diskutiert mit Fachleuten zum Thema Bildungspolitik
vlnr.: Georg Wacker MdL, Wolfgang Seibold, Dr. Bernhard Lasotta MdL, Michael Förch

Lasotta MdL: "Gute Lehrer und Schüler überstehen jede Schulform und politische Führung"

27.10.2015
CDU Bad Wimpfen diskutiert mit Fachleuten zum Thema "Innere Sicherheit"
vlnr.: Bernhard Mai, Gerhard Regele, Bürgermeister Claus Brechter, Dr. Bernhard Lasotta MdL, Rudi Holzmann

Lasotta MdL: „Forderungskatalog der CDU-Fraktion zeigt konkrete Maßnahmen gegen Wohnungseinbrüche auf“

02.10.2015
CDU Neudenau diskutiert zur Gesundheitspolitik
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Große Resonanz auf die Einladung der CDU Neudenau zur Gesundheitspolitik im Ländlichen Raum:

23.09.2015
Lasotta in Parlamentarisches Kontrollgremium des Verfassungsschutzes gewählt

Der CDU-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm Dr. Bernhard Lasotta ist in der heutigen Sitzung des baden-württembergischen Landtags (23. September) als einer von vier CDU Abgeordneten in das Parlamentarische Kontrollgremium gewählt worden.

01.09.2015   Die Hilfsbereitschaft der Bürger ist enorm und die Arbeit der Einsatzkräfte vorbildlich
Sinnvolle Konzepte mit den Bürgern an der Jagst erarbeiten
Belüftungsmassnahmen an der Jagst

Nach dem Brand in Kirchberg an der Jagst und dem Eintrag von Schadstoffen ist an der Fluß ist eine ökologische Katastrophe entstanden. Anlässlich des Besuchs von Umweltminister Franz Untersteller am 1.9.2015 in Möckmühl erklärt der CDU- La...

28.08.2015   Dank an Bürger und Einsatzkräfte
Zur ökologischen Katastrophe an der Jagst
Möckmühl-Ruchsen, Foto: Wolfgang Drewes

Nach dem Brand an der Jagst und dem Eintrag von Schadstoffen ist eine ökologische Katastrophe entstanden. Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm Dr. Bernhard Lasotta:

19.08.2015
"Die Grünen müssen die Interessen des Landes vor die der Partei stellen"

„Die `Gemeinsame Erklärung zur aktuellen Lage in der Flüchtlingspolitik´ geht an den Notwendigkeiten für unser Land vorbei“, erklärte der integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta, am Mittwoch (1...

19.08.2015
„Positive Signale für den Blauen Turm in Bad Wimpfen“

„Die positiven Signale aus dem Staatsministerium zur dringend notwendigen Sanierung des Blauen Turms in Bad Wimpfen stimmen mich optimistisch“, erklärte der CDU Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm Dr. Bernhard Lasotta am Mittwoch (19.8.) in B...

03.08.2015
"Öney verkennt Ernst der Lage"

Scharf hat der integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta die Inhalte des Sommerinterviews der Integrationsministerin Bilkay Öney kristisiert:

25.07.2015
"Regierung produziert Verunsicherung"

Zu der Notunterkunft in Zelten für Flüchtlinge in Neuenstadt am Kocher erklärt der CDU Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm Dr. Bernhard Lasotta am 25.7. in Neuenstadt:"Wir sind als Demokraten und Christen alle für die menschenwü...

16.07.2015
Notfallrettung endlich umfassend reformieren

"Der Entwurf des neuen Rettungsdienstgesetzes wird einer modernen Medizin des 21. Jahrhunderts nicht gerecht", kritisiert der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm und Arzt Dr. Bernhard Lasotta die Überlegungen von Innenminister Reinhold Gall.

16.07.2015
Die richtigen Weichen sind für die Zukunft der Pflege wichtiger denn je

Jetzt aus den bereits gewonnen Erkenntnissen der Enquetekommission „Pflege“ sowie aus den vorliegenden Zahlen die richtigen Schlüsse zu ziehen und vor allem aktiv die richtigen Weichen zu stellen, entscheidet die Zukunft der immer älter werdenden G...

10.07.2015
Einladung zur Teilnahme am 58. Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta lädt Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 dazu ein, beim Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung mitzumachen.

10.07.2015
Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Bad Wimpfen übergeben "Friedenstaube" an Landtagspräsident Klenk
vlnr: Dr. Bernhard Lasotta, Joana Epli, Kl. 10a, Landtagspräsident Wilfried Klenk, Roland Labisch, Kl. 10c, Studiendirektor Michael Bahr (Bild: Landtagspressestelle)

Auf Initiative des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta konnte eine Schülergruppe des Hohenstaufen-Gymnasiums Bad Wimpfen sowie die Begleitlehrer Bettina Zimmermann und Jutta Oehler sowie Michael Bahr die Plastik „Friedenstaube“ des Künstl...

25.06.2015
Genehmigungsverzögerung der Verbundschule Bad Friedrichshall sorgt für Unverständnis

Mit Unverständnis und Verärgerung reagierte der CDU-Landtagsabgeordnete nach Eintreffen der Antwort des Kultusministeriums auf seine Anfrage nach dem Genehmigungsstand zur geplanten Verbundschule Bad Friedrichshall.

21.05.2015
Veranstaltung zum Thema "Innere Sicherheit im Land und in Gundelsheim"
v.l.: Rainer Staib, Thomas Blenke, Josef Laboranowitsch, Helmut Lock, Dr. Bernhard Lasotta

Mit der Veranstaltung "Die Innere Sicherheit im Land und in Gundelsheim" am 19.5.15 im Weinbau Pavillon setzten der Vorsitzende der CDU-Gundelsheim, Josef Laboranowitsch und der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta vor zahlreichen Zuhörerinne und ...

08.05.2015
Integrationspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta MdL:

„Landesregierung darf Situation der syrischen Flüchtlinge nicht weiter ignorieren – Ministerin Öney muss den Betroffenen zügig mit einem Sofortprogramm helfen“

08.05.2015
Mitglied im Rechtsausschuss des Landtags Dr. Bernhard Lasotta MdL:

„Weitere parlamentarische Initiativen sollen klären, wie lange der Justizminister schon Kenntnis von teilweise unhaltbaren Zuständen in den baden-württembergischen Justizvollzugsanstalten hatte – handelte er wider besseren Wissens zu spät...

30.04.2015
"Lehrerstunden im Ergänzungsbereich werden vernachlässigt"

„Gute Schule wird nicht nur über den Pflichtunterricht gestaltet, sondern auch mit interessanten Ergänzungsangeboten."

22.04.2015
"Gesamtkonzept für Flüchtlingsaufnahme muss ambitionierter ausfallen!"

„Wir haben es schon lange gefordert, jetzt hat die Landesregierung fast 90 Prozent unserer Forderungen erfüllt. Leider wurde viel wertvolle Zeit vertan, wir hätten schon längst so weit sein können."

22.04.2015
"Grün-Rot muss die von Armutszuwanderung betroffenen Städte im Land gezielt fördern – das Gießkannenprinzip hilft nicht weiter"

„Die grün-rote Landesregierung muss endlich zur Kenntnis nehmen, dass einige Städte im Land von Armutszuwanderung betroffen sind und deshalb auch gezielt gefördert werden müssen."

13.04.2015
Fraktionsvorsitzender Guido Wolf zu Besuch im Stadt- und Landkreis Heilbronn

Zu einem halbtägigen Besuch im Stadt- und Landkreis Heilbronn trafen sich der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Spitzenkandidat der CDU Baden-Württemberg Guido Wolf und der CDU- Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta am Mittwoch, den 8. April.

17.03.2015
"Baden-Württemberg braucht ganzheitlichen Ansatz in der Präventionsarbeit gegen religiös motivierten Extremismus"

„Zurzeit kommen immer neue Nachrichten über Umstände und Situationen, durch die Menschen in den Sog von religiös motivierten Extremisten geraten sind."

13.03.2015
Lasotta zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes

"Das Urteil zum sogenannten Kopftuchverbot des Bundesverfassungsgerichtes erfordert zügiges Handeln der Landesregierung."

21.01.2015
Verein "Hohen Rat der Gelehrten und Imame" in Heilbronn verbieten

"Bereits im Mai 2012 hatte ich Innenminister Reinhold Gall MdL aufgefordert, den `Hohen Rat der Gelehrten und Imame in Deutschland e.V.´ zu verbieten."

19.12.2014
Ehrenringträger und Ehrenbürger der Stadt Bad Wimpfen zu Besuch bei Dr. Bernhard Lasotta im Landtag
vlnr.: Walter Steinbrenner, Reinhold Korb, Otto Kühn, Cornelia Bär-Stoll, Bernd Angelberger, Dr. Bernhard Lasotta, Walter Knell, Bürgermeister Claus Brechter

Zur letzten Landtagssitzung des Jahres 2014, am 17.12., hatte der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta die Ehrenringträger und Ehrenbürger der Stadt Bad Wimpfen zusammen mit Bürgermeister Claus Brechter eingeladen.

27.11.2014
Gelungene Veranstaltung zum Thema "Zukunft der ärztlichen Versorgung im Land und in Gundelsheim"
v.l.: Steffen Haut, Dr. Martin Uellner, Dr. Florian Abend, Josef Laboranowitsch, Dr. Bernhard Lasotta MdL

Mit der Veranstaltung "Die ärztliche Versorgung im Land und in Gundelsheim" am 20.11.14 im Weinbau Pavillon wurde offensichtlich der Nerv der Zeit getroffen.

27.11.2014   Erneut wurden Bundesgelder nicht abgerufen: Lärmschutz für Erlenbach und Neckarsulm dringend notwendig
Minister Hermann versagt beim Lärmschutz

"Seit 2011 werden vom grünen Verkehrsminister Winfried Hermann die Bundesmittel für den Lärmschutz nur unzureichend abgerufen. Dies geht aus einer Anfrage an das Bundesverkehrsministerium hervor..."

31.10.2014
Eklatante Lücken in der Bildungspolitik unserer Region

"In der Beantwortung durch das Kultusministerium unserer kleinen Anfrage zur "Unterrichtsversorgung im Stadt- und Landkreis Heilbronn" offenbaren sich eklatante Lücken und Probleme..."

21.10.2014
Zumeldung zur Pressemitteilung der Landesregierung zum Landesstraßenbauprogramm 2015 - 2019

Lasotta MdL:"Vorgelegte Liste ist eine Mogelpackung - Kriterien für die Auswahl der Landesstraßen nicht nachvollziehbar"

17.10.2014
Landesregierung muss den Protest des Vorstands des Württembergischen Notarvereins ernst nehmen

Justizminister Stickelberger ignoriert die wichtigen Belange der Notariatsbediensteten und verschläft wertvolle Zeit.

07.10.2014
Kulturbesuch von Regierungspräsident Johannes Schmalzl in der Region
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

"Entgegen den normalen Gepflogenheiten, einen Regierungspräsidenten hauptsächlich zu Verkehrs- Schul- und Großprojekten einzuladen, haben wir heute (Samstag, 04.10.2014) vier kulturell bedeutende Stätten besucht..."

19.08.2014
"Eckpunktepaier der Landesregierung zur Inklusion ist erst ein Anfang"

Gemeinsame Pressemitteilung der Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta, Friedlinde Gurr-Hirsch und Alexander Throm MdL:

18.08.2014
Lasotta zu Kritik des Landkreistags an Ministerin Öney

"Kritik des Landkreistags an Ministerin Öney wegen mangelnder Unterstützung bei der Unterbringung von Flüchtlingen war noch freundlich formuliert: Tatenlosigkeit und mangelnde Verantwortungsbereitschaft sind vorherrschend."

13.08.2014
Wüstenrot erhält Mittel zur Schulbauförderung

Georg-Kropp-Schule wird mit 205.000 Euro gefördert

24.07.2014
"Ministerin Öney muss endlich für Verbesserungen bei der Asylaufnahme kämpfen"

"Es reicht nicht, wenn sich Frau Öney nur zurückhaltend gegenüber den Vorschlägen aus anderen Bundesländern äußert, sie muss endlich eigene Initiativen setzen und Verschlechterungen für Baden-Württemberg eine klare Absage erteile...

18.07.2014
Lasotta begrüßt Gutachten-Prüfung durch den Landesrechnungshof!

Die öffentliche Behandlung des Vergabeverfahrens über gutachterliche Leistungen der Kanzlei Körting aus Berlin zum geplanten Partizipations- und Integrationsgesetzes hat mehr Fragen als Antworten ergeben.

17.07.2014   CDU-Landtagsabgeordnete des Stadt- und Landkreises laden zur Teilnahme ein
Schülerwettbewerb des Landtages

Die CDU-Landtagsabgeordneten des Stadt- und Landkreises Heilbronn, Friedlinde Gurr-Hirsch, Dr. Bernhard Lasotta und Alexander Throm laden Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 dazu ein, beim Schülerwettbewerb des Landtages zur Förderung der politischen Bildung mitzumache...

10.03.2014
"Für eine gelungene Integrationspolitik müssen gemeinsame Antworten gefunden werden"

"Das Thema Integration und besonders die Flüchtlingspolitik stellen uns vor große Herausforderungen."

29.11.2012
Stillstand bei der Frankenbahn nicht hinnehmbar

„Weitere drei Jahre Stillstand bei den angekündigten Verbesserungen der für die Region so wichtigen Frankenbahn sind nicht hinnehmbar.“

09.11.2012
Volkshochschulen leisten wichtigen Beitrag zur Integration

„Die Volkshochschulen im Land Baden-Württemberg leisten mit ihrem breit gefächerten Weiterbildungsangebot nicht nur im Bereich der Sprachen sowie den ebenfalls angebotenen Integrationskursen einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag für Menschen mi...

10.10.2012
Förderverein unterstützt Gemäldesammlung im Siebenbürgischen Museum Gundelsheim
Dr. Irmgard Sedler und Dr. Lasotta mit dem Bild von Graeser (Foto: privat)

Anlässlich einer Vorstandssitzung des Fördervereins des Siebenbürgischen Museums am 29.9. konnte dessen Vorsitzender Dr. Bernhard Lasotta MdL neben einem Konvolut an Trachten auch eine Grafik von Arthur Coulin sowie zwei wertvolle Gemälde des Malers ...

02.10.2012   Kommunen werden mit Problemen im Stich gelassen
Zeitlich begrenztes Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen wäre richtig gewesen

Enttäuscht zeigte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta, dass sich die Baden-Württembergische SPD am vergangenen Wochenende (29.9.12) auf ihrem Landesparteitag gegen zeitlich begrenzte Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen ausgespro...

20.09.2012   Familien mit Migrationshintergrund haben doppelt so hohes Armutsrisiko
"Streichung des Landeserziehungsgeldes ist integrationspolitischer Offenbarungseid"

Als „integrationspolitischen Offenbarungseid“ hat der integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta MdL heute (20.9.2012) in Stuttgart die angekündigte Streichung des Landeserziehungsgeldes durch die grün-rote Landes...

13.09.2012   8.380 Euro zur Sanierung der Mühlkanalmauer an der Kessachbrücke
Widdern erhält Denkmalschutzmittel

Erfreut zeigte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta über die Freigabe der zweiten Tranche Denkmalschutzmittel des Landes. Bei der jetzigen Vergaberunde wird die Sanierung der Mühlkanalmauer an der Kessachbrücke in Widdern mit 8.380 Euro g...

15.08.2012
Umsetzung des Projektes "Straßenbrücke für Gundelsheim" auf unbestimmte Zeit verschoben
(Foto: Peter Schmelzle)

„Vor dem Hintergrund des fortgeschrittenen Planungsstands, der schwierigen Diskussionslage mit allen Beteiligten und der hohen Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger von Gundelsheim nach dem Bürgerentscheid zur Straßenbrücke kann ich die ...

06.08.2012
Ungleichbehandlung von Schulen in öffentlicher oder privater Trägerschaft darf nicht durchgesetzt werden

Scharf kritisiert hat der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta die Haltung des baden-württembergischen Sozialministeriums, die Kosten der Jugendsozialarbeit an Schulen nur noch für Schulen in öffentlicher Trägerschaft zu bezuschussen, wä...

27.07.2012    5 Gemeinden im Wahlkreis Neckarsulm erhalten 965.000 Euro
Ausgleichsstockmittel für Gemeinden

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta hat mitgeteilt, dass der Verteilungsausschuss für die Mittel des Ausgleichstocks beim Regierungspräsidium Stuttgart rund 28,4 Millionen Euro an finanzschwache Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk vergib...

18.07.2012   „Lehrereinstellung im Schneckentempo schafft nicht die notwendige Sicherheit für die Schulen“
CDU-Abgeordnete des Stadt- und Landkreises Heilbronn:

„Der von zahlreichen Schulen und Lehrerverbänden geäußerte Unmut, dass sie noch immer keine Lehrerinnen und Lehrer zum kommenden Schuljahr 2012/13 zugewiesen bekommen haben, gibt erheblichen Anlass zur Sorge."

18.07.2012   Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Peter Hauk MdL und der integrationspolitische Sprecher der Fraktion Dr. Bernhard Lasotta MdL:
"Elternbildung ist ein Schlüssel zu einer gelungenen Integration!"

„Kommunale Integrationsarbeit braucht Verlässlichkeit. Das hat die heutige Diskussion mit Experten und Besuchern unseres Integrationsforums klar gezeigt. Integrationsarbeit darf nicht nur eine kurzangelegte Projektarbeit sein, sondern muss langfristig angeleg...

12.07.2012
Geplante Gema-Reform offenbart Diskussionsbedarf

„Die geplante Tarifreform der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) muss mit Augenmaß gestaltet werden und darf die Club- und Diskothekenbetreiber, Musikveranstalter und andere Kulturschaffen...

10.07.2012   Die drei CDU-Landtagsabgeordneten Gurr-Hirsch, Lasotta und Throm laden zur Teilnahme ein
Schülerwettbewerb des Landtags

Die drei CDU-Abgeordneten der Region Heilbronn, Friedlinde Gurr-Hirsch (Wahlkreis Eppingen), Dr. Bernhard Lasotta (Wahlkreis Neckarsulm) und Alexander Throm (Wahlkreis Heilbronn) laden Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 dazu ein, beim Schülerwettbewerb ...

04.07.2012   Lasotta erneut zum Vorsitzenden gewählt
Erfolgreiche Mitgliederversammlung des Fördervereins des Siebenbürgischen Museums in Gundelsheim

Ende Juni trafen sich die Mitglieder des Fördervereins des Siebenbürgischen Museums zur alljährlichen Mitgliederversammlung im Richard-Langer-Saal im Schloss Gundelsheim.

08.06.2012   Anmeldeschluss 31.Oktober 2012
DenkTag-Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung hat "Halbzeit"

Im Nachgang des Gedenktages für die Opfer nationalsozialistischer Gewalt und des internationalen Holocaust-Gedenktages wurde an dessen Vortag, am 26. Januar 2012, der aktuelle Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. durch den Schirmherrn Bundespräsident P...

08.06.2012   Evangelische Stiftung Lichtenstern erhält rund 975.000 Euro
Land fördert Behinderteneinrichtungen mit 20 Millionen

Sehr erfreut zeigte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta über die Ankündigung des baden-württembergischen Sozialministeriums, dass zwölf Wohn- und Werkstattprojekte für Behinderte und Nicht-Behinderte in diesem Jahr geförde...

30.05.2012
Förderung kommunaler Sportstättenbau für Hallensanierung in Obersulm

Die Gemeinde Obersulm kann sich über einen Zuschuss aus dem Landesprogramm kommunaler Sportstättenbau in Höhe von 126.000 Euro freuen, teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta mit. Der Zuschuss sei für die Sanierung der Hofwiesenhalle ...

11.05.2012   5.370 Euro zum Erhalt der Skulptur „Johannes-Nepomuk-Gruppe“
Gundelsheim erhält Denkmalschutzmittel

Erfreut zeigte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta über die Ankündigung des Landes, dass die Erhaltungsmaßnahmen für die „Johannes-Nepomuk-Gruppe“ in Gundelsheim mit 5.370 Euro aus Denkmalschutzmitteln gefördert we...

04.05.2012
"Integrationsministerin Öney verharmlost Problematik der sogenannten Friedensrichter"

„Integrationsministerin Bilkay Öney verharmlost die Problematik der sogenannten Friedensrichter, wenn sie behauptet, dass dies nicht in erster Linie ein Thema des Islam sei."

23.04.2012
Verkehrsminister Hermann ignoriert Ergebnisse des "Runden Tisches Frankenbahn"

„Es ist untragbar, dass der baden-württembergische Verkehrsminister mit der Verschiebung der Vergabe zum Verkehrsvertrages auf der Frankenbahn klar getroffene Zusagen ignoriert und so wichtige Verkehrsprojekte in der Region Heilbronn blockiert“, teilte ...

19.04.2012   Beginn für weiterführende Maßnahmen zur Ortsumfahrung Neuenstadt auf unbestimmte Zeit verschoben
Land bremst Verkehrsmaßnahmen aus

Nach mehreren ausweichenden Antworten des Verkehrsministeriums auf schriftliche Eingaben des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta sowie von Bad Friedrichshall und Oedheim, wurde nun in einer parlamentarischen Anfrage das Verschieben der weiterführenden Ma&...

18.04.2012   6 Städte und Gemeinden im Wahlkreis Neckarsulm erhalten insgesamt 798.370 Euro
"Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum bleibt für den Wahlkreis Neckarsulm weiter ein Erfolgsmodell"

Das Land Baden-Württemberg fördert über das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) im Wahlkreis Neckarsulm sowohl private als auch gewerbliche und kommunale Maßnahmen mit 798.370 Euro, gab der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta be...

18.04.2012
"Keine grün-roten Experimente in der Hochschulpolitik"

"Baden-Württemberg ist im Bereich der Wissenschafts- und Hochschulpolitik bisher hervorragend aufgestellt. Den grün-roten Experimenten in diesem wichtigen Politikbereich erteilen wir eine klare Absage."

15.03.2012
"Partnerschaft mit Burundi braucht parlamentarisches Standbein!"

„Die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Burundi braucht ein festes, parlamentarisches Standbein."

08.03.2012   10 Städte und Gemeinden im Wahlkreis Neckarsulm erhalten insgesamt 3,826 Millionen Euro
Land gibt 177 Millionen Euro in Städtebauförderung

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta hat die Fördersumme von Millionen Euro für zehn Städte und Gemeinden im Wahlkreis Neckarsulm aus dem Programm „Städtebauliche Erneuerung“ des Landes begrüßt.

02.03.2012
CDU übergibt Öney "Maulwurf"

(dpa/lsw) - Integrationsministerin Bilkay Öney hat den «Maulwurf» im eigenen Haus zwar noch nicht gefunden, aber immerhin hat die SPD-Frau nun einen aus Plüsch.

29.02.2012
"Sozialministerin Altpeter torpediert Ehrenamtspreis für Menschen mit Migrationshintergrund!"

„Sozialministerin Altpeter torpediert die Integrationspolitik in Baden-Württemberg. Integration braucht Vorbilder – im öffentlichen Dienst wie im Ehrenamt. Und Vorbilder brauchen Anerkennung.

09.02.2012   CDU-Fraktion hat die besseren Konzepte
"Haushaltsentwurf zeigt Defizite der Integrationsministerin auf"

„Der Haushalt des Integrationsministeriums zeigt die Defizite dieses Hauses und seiner Ministerin in voller Schärfe auf."

08.02.2012
"Kein guter Tag für Baden-Württemberg!"

„Die Leichtfertigkeit, mit der Integrationsministerin Öney Politik betreibt, schlägt sich nun erstmals handfest bei der Ausführung des Staatsangehörigkeitsrechts nieder. Die deutsche Staatsbürgerschaft ist kein Ramschartikel."

03.02.2012
"Kultusministerium lässt Städte und Gemeinden im Regen stehen!"

„Die von der Kultusministerin im November 2011 angekündigte Überarbeitung der Schulhausbauförderung kommt nicht voran. Bis heute gibt es noch nicht einmal eine Arbeitsgruppe, die sich dieser wichtigen Aufgabe annimmt."

31.01.2012   Ministerin Öney sieht Reformbedarf bei Staatsbürgerrecht
Integrationspolitischer Sprecher Dr. Bernhard Lasotta MdL wirft Ministerin Öney Verwirrungstaktik vor

"Ministerin flüchtet sich nun wieder in das Nebulöse und präsentiert ein Sammelsurium bundespolitischer Baustellen ohne klare Zielrichtung."

26.01.2012   "Ehrenamtspreis für die interkulturelle Öffnung von Vereinen ausloben!"
"Integration braucht Anerkennung"

„Integration braucht Anerkennung! Wir wissen, dass Integration von Vorbildern lebt. Deshalb müssen wir sowohl vorbildliche Integrationsleistungen von Vereinen als auch herausragendes Engagement von Menschen mit Migrationshintergrund besser sichtbar machen.&qu...

25.01.2012   „Innenminister zerschlägt erfolgreiche Polizeistruktur in Region Heilbronn“
Gemeinsame Pressemitteilung von Gurr-Hirsch, Lasotta und Throm MdL:

„Was von den Plänen des Innenministers zur Polizeireform bisher bekannt geworden ist, zeigt klar, dass die geplanten Veränderungen massive Einschnitte in die Polizeistruktur aber auch für die Sicherheit der Menschen und die Kooperationen bei uns vor...

19.01.2012   Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Peter Hauk und der Integrationspolitische Sprecher Dr. Bernhard Lasotta:
"Eine gute Integrationspolitik braucht ehrlichen Dialog!"

„Eine gute Integrationspolitik ermöglicht allen hier lebenden Menschen, ihr Potenzial voll zu entfalten. Deshalb ist uns ein ehrlicher Dialog mit den hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund wichtig."

22.12.2011
Gute Integrationspolitik braucht intelligente Konzepte

„Mit den ‚Integrationspolitischen Leitsätzen‘ hat die CDU-Landtagsfraktion ein richtungsweisendes Konzept für eine moderne Integrationspolitik in Baden-Württemberg vorgelegt. Mit klaren gesellschaftspolitischen Vorstellungen wollen wir d...

16.11.2011
Kreistag bekennt sich klar zu Stuttgart 21

Zwei Drittel des Heilbronner Kreistags haben die Resolution des Heilbronner Bündnisses für Stuttgart 21 mitgezeichnet.

11.11.2011
Landesregierung verkennt Nutzen des Programms "Singen-Bewegen-Sprechen"

Sehr verärgert zeigte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta über die angekündigten Pläne der neuen Kultusministerin Warminski-Leitheuser, das im Jahr 2010 mit großem Erfolg initiierte Programm „Singen-Bewegen-Sprechen&ldqu...

27.10.2011
"Steuerirrsinn der Landesregierung trifft junge Familien, mittelständische Unternehmen, Mieter und Umwelt!"

„Die Landesregierung hält unbelehrbar an der Erhöhung der Grunderwerbssteuer um satte 40 Prozent fest.

26.10.2011
Volksabstimmung am 27. November 2011

Wichtig: Ein NEIN zum Kündigungsgesetz bei der Volksabstimmung bedeutet ein JA zu Stuttgart 21!

04.10.2011
Wir brauchen eine hohe Wahlbeteiligung bei der Volksabstimmung!

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta hat die Bevölkerung aufgerufen, sich an der Volksabstimmung zum sogenannten Kündigungsgesetz zu beteiligen.

28.09.2011
Kontinuität in Klinikförderung gibt Planungssicherheit

Erfreut zeigte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta über die Förderzusagen in Höhe von 136 Millionen Euro für die SLK-Kliniken. „Die für den Plattenwald in Bad Friedrichshall nun in Aussicht gestellten 54,6 Millionen Euro...

13.09.2011
"Öney darf beim Kopftuchverbot nicht vor den Grünen einknicken"

Der integrationspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta MdL, hat die Integrationsministerin Bilkay Öney davor gewarnt, bei der Frage des Kopftuchverbots vor dem grünen Koalitionspartner einzuknicken.

13.09.2011
"Wir brauchen Steuererleichterungen für energetische Sanierungen"

Der direkt gewählte CDU-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm, Dr. Bernhard Lasotta MdL, fordert die Unterstützung des Landes zu Steuererleichterungen für energetische Sanierungen:

16.08.2011   Kein schlüssiges Gesamtkonzept im Integrationsministerium
"100 Tage Grün-Rot - außer Spesen nichts gewesen"

Scharf kritisierte der CDU-Landtagsabgeordnete und integrationspolitische Sprecher Dr. Bernhard Lasotta anlässlich der bevorstehenden 100-Tage-Bilanz der baden-württembergischen Landesregierung den Umstand, dass im Integrationsressort bisher kein schlüssi...

26.07.2011
"Optionspflicht und Gesprächsleitfaden beibehalten!!"

Der integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta MdL hat sich entschieden gegen den Vorstoß von Integrationsministerin Öney gestellt, die Optionspflicht abzuschaffen und damit massenhaft die doppelte Staatsangehörigkeit ...

22.07.2011
"Koalitionsfriede ist Grün-Rot wichtiger als die Bekämpfung von Zwangsehen"

„Der Landesregierung ist ihr Koalitionsfriede wichtiger als die Rechte von Frauen und die Bekämpfung von Zwangsehen“ so der Integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta, heute (22.07.) in Heilbronn.

22.07.2011
Landesregierung versagt beim Nachtragshaushalt

„Im vorgelegten Nachtragshaushalt der grün-roten Landesregierung kann man nicht erkennen, dass es nachhaltige Sparanstrengungen gibt, obwohl eine Milliarde Euro Steuermehreinnahmen zur Verfügung stehen", kritisierte der CDU-Landtagsabgeordnete des W...

15.07.2011
"Ministerin Öney muss für Klarstellung sorgen"

Als irreführend bezeichnete der integrationspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta MdL die Aussagen der baden-württembergischen Integrationsministerin Bilkay Öney zur Personalausstattung ihres Ministeriums.

15.07.2011   Junge Familien werden von Grün-Rot in Bauplänen ausgebremst
Erhöhung der Grunderwerbssteuer völlig falsches Signal

Die von der grün-roten Landesregierung von Baden-Württemberg geplante Erhöhung der Grunderwerbsteuer von 3,5 % auf 5 % kritisierte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta am Rande der Sitzungswoche in Stuttgart scharf.

29.06.2011   Innenminister Gall muss aufsichtsrechtlich tätig werden
Notärztliche Hilfsfristen müssen eingehalten werden

„Entscheidend für eine gute medizinische Versorgung der Bevölkerung sind die vorgehaltenen Strukturen mit Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten, dem Rettungsdienst und Notärzten in allen Teilen unseres Landes“, erläuterte der ...

08.06.2011   CDU-Fraktion für Beibehaltung der Sprachkenntnisse beim Ehegattennachzug
Integrationspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta MdL

„Deutsche Sprachkenntnisse sind der Schlüssel für Integration. Persönliche Freiheit, Bildung, Arbeit und gesellschaftliche Teilhabe lassen sich nur über die deutsche Sprache verwirklichen. Deswegen ist es insbesondere für zuziehende Ehefra...

08.06.2011
Land investiert in Schulhausbauten

Das Land Baden-Württemberg setzt die Investitionen in Schulstandorte weiter fort, teilte der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta mit. Damit würden die vor der Landtagswahl gestellten und bearbeiteten Anträge umgesetzt.

27.05.2011   Integrationspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta MdL unterstützt die Forderung des CDU Fraktionsvorsitzenden Peter Hauk
Bilkay Öney soll sich entscheiden

Der integrationspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta MdL, hat die Forderung des CDU Fraktionsvorsitzenden Peter Hauk nach dem Rücktritt von Bilkay Öney aus dem Berliner Abgeordnetenhaus oder als Ministerin in Stuttgart unterst&uum...

18.05.2011   Insgesamt 12 Arbeitskreise orientieren sich an den neuen Ministerien
Lasotta zum Arbeitskreisvorsitzenden "Integration" der CDU Landtagsfraktion gewält

Der Abgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm Dr. Bernhard Lasotta (42) ist am Dienstag (18.5.2011) zum Arbeitskreisvorsitzenden „Integration“ der CDU-Landtagsfraktion gewählt worden. Damit betreut er als Sprecher der Fraktion für die Integrationspoli...

28.04.2011   Renovierung der Community School mit Unterstützung der CDU-Landtagsfraktion
2600 Euro für Projekt in Nigeria

Der CDU-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende der SEZ (Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg), Dr. Bernhard Lasotta, zeigte sich über den Bericht der Projektinitiatoren erfreut, dass die Renovierung der Grundschule i...

31.03.2011   Landesvorsitzender wird neu gewaehlt
Parteibasis soll mit entscheiden

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta unterstützt die Überlegungen, die Parteibasis über die künftige Führungsstruktur des CDU Landesverbandes entscheiden zu lassen. „Nach dem Wahldebakel müssen wir einen neuen dialogorient...

30.03.2011
Peter Hauk ist Fraktionsvorsitzender im Landtag

Mit einem klaren Vertrauensbeweis ist der bisherige Fraktionsvorsitzende Peter Hauk in seinem Amt bestätigt worden. Er erhielt 39 von 60 Stimmen. Seine Herausforderin Tanja Gönner kam auf 21 Stimmen (Stuttgart, 29.03.2011).

28.03.2011
Vielen Dank fuer das Vertrauen bei der Landtagswahl!

Vielen Dank für das Vertrauen bei der Landtagswahl im Wahlkreis Neckarsulm. Mein persönliches Ergebnis mit 40,7 Prozent motiviert mich, mich weiter kraftvoll und engagiert für die Menschen in unserer Region einzusetzen. Vielen Dank an alle W&aum...

27.03.2011
Gehen Sie zur Wahl! Eine Politik der Vernunft mit der CDU!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, heute dürfen Sie wählen. Wählen Sie eine Politik der Vernunft, Unser Land ist weit gekommen mit einer klugen Politik der CDU. Geben Sie uns Ihre Stimme, damit unser Land auch weiterhin vorne bleibt!...

25.03.2011
Solide Haushaltspolitik sorgt fuer Generationengerechtigkeit

Bei der Wahlveranstaltung in Ellhofen thematisierte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta hauptsächlich die Finanzpolitik des Landes Baden-Württemberg und wies auf die Gefahren einer möglichen Rot-Grünen Regierung hin.

22.03.2011
Grundlagen für erfolgreiche Bildungspolitik

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta konnte die zahlreichen Besucher des Dämmerschoppens in Erlenbach von der erfolgreichen Bildungspolitik im Land überzeugen: "Wir wollen keine ideologisch motivierte zehnjährige Einheitsschule....

22.03.2011   Staatsminister a.D. und CSU-Generalsekretär a.D. Dr. Thomas Goppel in Weinsberg-Gellmersbach
Südländer geben Stabilität

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta konnte den ehemaligen bayerischen Wissenschaftsminister und CSU-Generalsekretär Dr. Thomas Goppel begrüßen und mit ihm die herausragende Stellung der Südbundesländer aufzeigen.

22.03.2011
Starke Partnerschaft zwischen Land und Kommunen

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta konnte zusammen mit Minister Prof. Dr. Wolfgang Reinhart auf eine gute Zusammenarbeit von Land und Kommunen zurückblicken.

21.03.2011   1,5 Millionen Euro für Gundelsheim und Neuenstadt
Land fördert kommunalen Straßenbau im Wahlkreis Neckarsulm
Foto: Martin Roell, www.flickr.com/photos/martinroell/211677831/

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta begrüßte die Förderungen von wichtigen Straßenbauprojekten in seinem Walhkreis.

21.03.2011   Wilhelm-Mayer-Schule in Obereisesheim wird Ganztagsschule
Ganztagsangebote an Schulen werden weiter ausgebaut - Jeder kann, keiner muss!
Foto: baracoder, www.flickr.com/photos/barcoder/5022857234/

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta zeigt sich erfreut, dass imm mehr Schulen in seinem Wahlkreis zu Ganztagesschulen ausgebaut werden und so das Angebot an immer mehr Schulen vorhanden ist.

17.03.2011
Heribert Rech beim Fernsehduell der Spitzenkandidaten in Neudenau

Das Wahlteam von Dr. Bernhard Lasotta veranstaltete in der Sturmfederhalle in Neudenau ein „public viewing“ zum TV-Duell der Spitzenkandidaten zur Landtagswahl im SWR, bei dem Ministerpräsident Stefan Mappus mit seinem Herausforderer Dr. Nils Schmid dis...

16.03.2011   Veranstaltung mit Minister Rudolf Köberle in Erlenbach
Ländlicher Raum ist ein Erfolgsmodell

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta konnte in einem Fachgespräch mit dem baden-württembergischen Minister für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Rudolf Köberle und zahlreichen interessierten Landwirten und kommuna...

15.03.2011   Im Wahlkreis Neckarsulm werden 4,24 Millionen Euro Förderung gewährt
Wasserwirtschaftliche Förderungen des Landes
Foto: twicepix, www.flickr.com/photos/twicepix/4875391100/

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta zeigte sich über die hohen Beträge, die aus wasserwirtschaftlichen Programmen des Landes in seinen Wahlkreis geflossen sind, sehr erfreut.

14.03.2011   Bernhard Lasotta zur innenpolitischen Diskussion zur Nutzung der Kernenergie
Was jetzt wichtig ist in der Energiepolitik

Angesichts der Ereignisse in Japan und der innenpolitischen Diskussion zur Nutzung der Kernenergie gilt es jetzt einen kühlen Kopf zu bewahren. Die Politik mus angesichts der großen Emotionen jetzt vernunftsmäßig handel, rational abwä...

10.03.2011
Saurer Hering und deftige Reden

Politischer Aschermittwoch mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta in Neckarsulm - gut besucht, kämpferische Stimmung, klare Worte

08.03.2011
Verlässlichkeit und Kontinuität sind Chancen für Baden-Württemberg

Bei einem Weißwurstfrühschoppen der CDU Offenau konnte der CDU-Landtagsabgeordnete auf eine positive Bilanz für Offenau zurückblicken, was die Förderungen in den letzten Jahren anbelangt. Dies weiterzuführen  gelingt laut Dr. Bernhard...

04.03.2011
Hofmann manipuliert in rechtswidriger Weise Mitarbeiter
Ralf Hofmann, Geschäftsführer von KACO New Energy

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta hat bestürtzt zur Kenntnis genommen, dass der Geschäftsführer der KACO New Energy Neckarsulm, Ralf Hofmann, seine Mitarbeiter versucht hinsichtlich der Landtagswahl rechtswidrig zu beeinflussen und ver...

28.02.2011
Kreisgesundheitskonferenz greift Impulse aus der Landespolitik auf
Foto: canonier, www.piqs.de, http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de

Die Kreisgesundheitskonferenz in Hardthausen bewertet der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta als vollen Erfolg und untersützt die geplanten Aktionen.

24.02.2011
Land gibt 182,5 Millionen Euro in Städtebauförderung
Foto: Christoph Wagener, www.flickr.com/photos/christophwagener/3752490973/

Der CDU-Landtagsabgeordnete Bernhard Lasotta zeigt sich erfreut, dass zwölf Städte und Gemeinden im Wahlkreis Neckarsulm insgesamt 4,68 Millionen Euro erhalten und zusätzlich Widdern und Erlenbach neu in Stadtsanierungsprogramm aufgenommen werden.

22.02.2011   Die CDU-Landtagsfraktion unterstützt auch weiterhin die Entwicklungshilfe in Burundi
"Kontakte zu Burundi weiter ausbauen"

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta konnte zusammen mit dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Peter Hauk der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg einen Scheck mit insgesamt 4.385 Euro überreichen.

21.02.2011
EnBW Ankauf bietet Chancen
Foto: Wengert61, www.piqs.de, http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de

Energiepolitik und der Ankauf der EnBW Aktien durch das Land Baden-Württemberg waren die großen Themen über die der CDU-Landtagsabgeordnete beim Dämmerschoppen in Gundelsheim-Bachenau referierte.

21.02.2011
Keine Einheitsschule
Foto: baracoder, www.flickr.com/photos/barcoder/5022857234/

Die Bildungspolitik stellte der CDU-Landtagsabgeordnete beim Frühschoppen der CDU in Gundelsheim-Tiefenbach als wichtiges Thema heraus und warb für das gegliederte Schulsystem.

21.02.2011   Malteser im Kloster Bad Wimpfen bieten "Ort der Begegnung und Besinnung"
Staatsrätin Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn zu Besuch im Wahlkreis Neckarsulm

Die ehrenamtlich tätige Staatsrätin Staatsministerium Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn folgte der Einladung des CDU Landtagsabgeordneten und besuchte gemeinsam mit Dr. Bernhard Lasotta das Kloster in Bad Wimpfen.

15.02.2011   10 Städte und Gemeinden im Wahlkreis Neckarsulm erhalten insgesamt 403.580 Euro
"Entwicklungspro­gramm Ländlicher Raum bleibt weiter wichtiger Motor für Arbeitsplätze und Strukturentwicklung"
Fotos: Peter Schmelzle

Mit Freude nahm der CDU Landtagsabgeordnete die Nachricht über die Föderungen aus dem Entwicklungdsprogramm Ländlicher Raum entgegen. Die Summe von 403.560 Euro zeigt, dass sich im Wahlkreis etwas tut und die Bürger weiter investieren.

04.02.2011   Standorte in Bad Wimpfen, Oedheim und Neudenau sollen erhalten bleiben
Kleine Hauptschulen werden gestärkt
Fotos: www.oedheim.de, www.neudenau.de

Der CDU-Landtagsabgeordnete zeigte sich sehr erfreut über die Pläne der baden-württembergischen Kultusministerin Prof. Marion Schick auch an den kleineren Hauptschulen festzuhalten.

10.12.2010   Unterstützte "Nachrückanträge" werden gefördert
"Singen-Bewegen-Sprechen" Kooperation wird im Wahlkreis Neckarsulm ausgebaut

Im Wahlkreis Neckarsulm werden weitere Kooperationen im Rahmen des Landesprogramms Singen-Bewegen-Sprechen gefördert, teilte der CDU Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm Dr. Bernhard Lasotta mit, der sich für die „Nachrückeranträge&ld...

08.12.2010   Lasotta begruesst Entscheidung zur Jagsttalbahn
Das "Bemberle" kommt wieder

Der CDU Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm Dr. Bernhard Lasotta hat die Entscheidung Widderns für die Jagsttalbahn begrüßt. „Es ist mir bewußt, dass dies keine leichte Entscheidung war, aber sie ist zukunftsweisend und klug.&ldquo...

06.12.2010   SLK-Klinikum am Plattenwald kann 2011 mit Foerderung rechnen
Plattenwald kommt 2011 in die Krankenhausfoerderung

Am Montag, dem 6. Dezember hat der baden-württembergische Ministerrat eine Grundsatzentscheidung zur Krankenhausbauförderung 2011 über 185 Millionen beschlossen, teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta mit.

01.12.2010   Entwicklungszusammenarbeit in Baden-Württemberg wird nachhaltig gestärkt / Stiftungskapital der SEZ wird um 5 Millionen Euro aufgestockt
"Zeichen der Mitmenschlichkeit und nachhaltiger Politikentwicklung"

Die CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg hat Grünes Licht für die Stärkung der Entwicklungszusammenarbeit gegeben, teilten der Fraktionsvorsitzende Peter Hauk MdL und der entwicklungspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta...

24.11.2010
Lasotta fordert den Landkreis Heilbronn auf, Anträge für berufliche Gymnasien zu stellen

Nachdem das Kultusministerium Baden-Württemberg angekündigt hat, 100 zusätzliche Klassen im Bereich der beruflichen Gymnasien neu einrichten zu wollen, hat der Neckarsulmer CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta den Landkreis Heilbronn aufgefordert,...

16.11.2010
Wie sicher ist die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum?

Die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung in ländlichen Gebieten stellt eine der größten Herausforderungen in der Gesundheitspolitik im nächsten Jahrzehnt dar.

16.11.2010
23. Parteitag der CDU Deutschlands vom 14. bis 16. November 2010 in Karlsruhe

CDU - Gemeinsam. Für ein starkes Deutschland Rund 1.000 Delegierte nahmen am CDU-Parteitag in der Messe Karlsruhe teil. Sie erlebten eine kämpferische Vorsitzende Angela Merkel.

11.11.2010   Gemeinsame Pressemitteilung der CDU Landtagsabgeordneten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn
Heilbronner Tierheim erhält 100.000 Euro Fördermittel von der Landesregierung

Die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn, Dr. Bernhard Lasotta MdL, Johanna Lichy MdL und Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, begrüßen die Förderung des Heilbronner Tierheims durch die Landesregierung. Das Tierheim erhält 100.000 ...

22.10.2010
Engagierter Auftritt der Kanzlerin Angela Merkel bei der Regionalkonferenz in Heilbronn

Am 21. Oktober wurde mit Spannung die Bundeskanzlerin in Heilbronn erwartet. Offen und engagiert stellte sich die Kanzlerin den durchaus kritischen Fragen der Parteibasis. Zur fünften von bundesweit sieben Regionalkonferenzen kamen zirka 2500 CDU-Mitglieder aus gan...

15.10.2010
Lasotta spricht bei Pro S21 Kundgebung auf dem Marktplatz in Stuttgart

"Wir im Wahlkreis Neckarsulm unterstützen mit Taten das Projekt. Die Spende schwäbischer Obstbäume ist eine symbolische Geste, die zeigt, wie die verschiedenen Regionen im Ländle durch S21 zusammenwachsen."

14.10.2010
Engagierter Einsatz des CDU Kreisverbandes Heilbronn für S21 am Hauptbahnhof in Heilbronn

Während der Hauptverkehrszeit der Pendler von 6.00 bis 8.00 Uhr versammelten sich am 14. Oktober 20 Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Heilbronn vor dem Hauptbahnhof, um mit guten Argumenten für S21 zu überzeugen.

28.09.2010
Dr. Bernhard Lasotta MdL im Interview für S 21!

Pfarrer Johannes Bräuchle im Gespräch mit Dr. Bernhard Lasotta MdL - Fragen und Antworten zum Projekt Stuttgart 21.  Donnerstag, den 30. September 2010 Beginn 19.00 Uhr, vor dem Staatstheater in Stuttgart

27.09.2010   Nachhaltige Stärkung der Verkehrsregion
Zusätzliche Verbindungen entlang der Frankenbahn mit Start des Fahrplanjahres 2011

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta begruesst die von der baden wuerttembergischen und bayerischen Landesregierung zusammen angekuendigte Verbesserung der Infrastruktur und des Fahrplanangebotes auf der Strecke der Frankenbahn.

16.09.2010
Dr. Bernhard Lasotta ist für Stuttgart 21!

Steht die Landeshauptstadt auf dem Kopf? Warum erhitzt Stuttgart 21 derart die Gemueter? Hintergruende und Argumente für ein oekologisches Jahrhundertprojekt

15.09.2010   8 musikalische Träger aus dem Wahlkreis Neckarsulm kooperieren mit 17 Kinderbe-treuungseinrichtungen
Förderprogramm "Singen-Bewegen-Sprechen" ist ein großer Erfolg

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta gab aktuell die Traeger und Teilnehmer aus dem Wahlkreis Neckarulm bekannt, die am neu initiierten Landesprogramm Singen - Bewegen - Sprechen teilnehmen.

15.09.2010   Zum Start der Werksrealschule in Baden-Württemberg
Werkrealschule ist ein Erfolgsmodell

525 Werkrealschulen nehmen zum heutigen Start des Schuljahrs 2010/2011 ihren Betrieb auf.

02.09.2010
"Partnerschaftliche Beziehungen zwischen Baden-Wuerttemberg und Burundi auf gutem Weg"

"Die partnerschaftlichen Beziehungen des Landes Baden-Württemberg zu dem afrikanischen Staat Burundi sind bereits auf einem guten Weg", erklärte der Entwicklungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Bernhard Lasotta MdL heute in Stuttgart,...

20.08.2010   Konstituierende Sitzung im Herbst
Dr. Bernhard Lasotta MdL in den CDU-Bundesfachausschuss "Entwicklungszusammenarbeit und Menschenrechte" berufen

Der Bundesvorstand der CDU Deutschland hat den CDU Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta als Vertreter des Landes Baden-Wuerttem­berg in den "Bundesfachaus­schuss fuer Entwicklungszusammenar­beit und Menschenrechte" berufen.

27.07.2010   „Aktion Kinderland Baden-Württemberg“
Landespolitiker besuchen größte diakonische Einrichtung im Landkreis Heilbronn

Die drei CDU-Landespolitiker Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, Dr. Bernhard Lasotta MdL und Alexander Throm starteten ihre Veranstaltungsreihe "Kinderland Baden-Württemberg - Kinderregion Heilbronn" mit einem Besuch bei der Diakonische Jug...

22.07.2010   Insgesamt 43 Jugendliche mit einem Ersten Preis ausgezeichnet
Preisverleihung zum 52. Schülerwettbewerb zur Förderung der politischen Bildung

Der CDU-Landtagsabgeordnete gratulierte Frau Katja Brecht aus der Klassenstufe 11 des Justinus-Kerner-Gymnasiums Weinsberg zum ersten Preis beim 52. Schuelerwettbewerb für ihre Arbeit zum Thema "E-Mobbing - Warum tun Menschen dies anderen Menschen an&...

20.07.2010   Aktuell werden 39 neue Betten geschaffen
„Wir verbessern weiter die Versorgung in der Erwachsenenpsychiatrie“
Zur Meldung

Wir haben neben der besseren Versorgung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie auch die bessere Versorgung in der Erwachsenen-psychiatrie im Auge“, erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta. „Schon in den vergangenen Wochen und Monaten wur...

15.07.2010   Interessanter Blick hinter die Kulissen mit attraktivem Rahmenprogramm
Tag der offenen Tür am 24. Juli im Landtag

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta teilt mit, dass auch in diesem Jahr beim Tag der offenen Tür im Landtag in Stuttgart am 24. Juli von 11 bis 17.00 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger hinter die Kulissen schauen können. Neben pol...

14.07.2010   Für unsere Zukunft
Bürgerbrief Juli zum Thema "Energiepolitik in Baden-Württemberg"

Mein neuer Bürgerbrief informiert über das Thema Energiepolitik. Die aktuelle Auseinandersetzung um die Zukunft der Atomenergie, die Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke oder auch die Einführung einer Brennelemente-Steuer hat mich dazu veranl...

28.06.2010
Starke Basis. Starke CDU.
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Am 25. Juni 2010 fand die Regionalkonferenz der CDU Baden-Württemberg für die Kreisverbände Neckar-Odenwald, Main-Tauber, Hohenlohe und Heilbronn im Messe- und Eventcenter redblue in Heilbronn statt.

09.06.2010   „Ministerpräsident Mappus schaltet sich ein!“
Lösung zur Fortführung des Ausbaus der Ortsumfahrung Neuenstadt zeichnet sich ab

„Endlich zeichnet sich in der unerträglichen Hängepartie bei der Ortsum-fahrung Neuenstadt eine zeitliche Lösung ab“, erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta. Nachdem sich Lasotta immer wieder um Informationen und verbi...

28.05.2010   Leben in einer Welt
Bürgerbrief Mai zum Thema Entwicklungshilfe für Burundi

Als entwicklungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion setze ich mich für das Thema Entwicklungspolitik im Landtag von Baden-Württemberg ein. In der CDU-Landtagsfraktion beschäftigt sich eine eigene Arbeitsgruppe mit dem Thema Entwicklungszusammenarbeit. ...

18.05.2010   Planungsrate von drei Millionen Euro aufgenommen
Land fördert Planungen für Neubau des Klinikums am Gesundbrunnen

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta begrüßt, dass im diesjährigen Krankenhausbauprogramm eine Planungsrate von drei Millionen Euro für die Gesamtsanierung des Klinikums am Gesundbrunnen in Heilbronn mit aufgenommen werden konnte.  ...

06.05.2010   Stefanie Götz aus Obersulm ausgezeichnet
Preisverleihung zum 52. Schülerwettbewerb

Wieder konnte der Landtag beim 52. Schülerwettbewerb ein sensationelles Ergebnis verkünden. Zum vierten Mal in der Geschichte des Schülerwettbewerbs wurde die 4000er-Marke bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern überschritten. Ein F...

28.04.2010   Hochrangiges Gespräch beim Kulturbeauftragten in Bonn
Gesamtkonzeption einer zukunftsorientierten Kulturarbeit

Hochrangige Vertreter des Kulturstaatsministers, des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Gundelsheim sowie der siebenbürgisch-sächsischen Verbände und Vereinen sind am 27. April in Bonn zusammengekommen, um über die Zukunft der siebenbür...

21.04.2010   Hängepartie bei der Ortsumfahrung Neuenstadt
„Peinlich!“
Zur Meldung

Zur Hängepartie bei der Ortsumfahrung Neuenstadt erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta am Mittwoch gegenüber der Umwelt- und Verkehrsministerin Tanja Gönner in Neckarsulm, dass er die Verzögerungen und nicht eingehaltenen Zus...

12.03.2010   Mehr Engagement für Entwicklungshilfe
„Landesregierung setzt klares Signal für Mitmenschlichkeit“
Zur Meldung

Als hervorragendes Signal für Mitmenschlichkeit und einem klaren Bekenntnis zur Verantwortung für Schwache hat der Sprecher für Entwicklungspolitik der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Lasotta MdL, am Freitag (12. März) in Stuttgart die Ankünd...

03.03.2010
Umwelt- und Verkehrsministerin Tanja Gönner zu Besuch in Neckarsulm und Eberstadt
mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta besuchte die baden-württembergische Umwelt- und Verkehrsministerin Tanja Gönner die Stadt Neckarsulm und Eberstadt. Dabei ging es um die Vorstellung des Einsatzes von Solarenergie und der aktuelle...

25.02.2010   „Aktuelle Umwelt- und Energiepolitik in Baden-Württemberg“
Veranstaltung mit Ministerin Tanja Gönner in Eberstadt
Zur Meldung

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta findet am Mittwoch, den 3. März 2010, findet in der Weingärtnergenossenschaft in Eberstadt, Lennacher Straße 25, um 19.30 Uhr eine Diskussions-veranstaltung mit Ministerin Tanja Gönner ...

17.02.2010
„Deftiges“ zum Aschermittwoch

Auf landes- und kommunalpolitischen Themen lag in diesem Jahr der Schwerpunkt des politischen Aschermittwochs der CDU Neckarsulm.

10.02.2010
Ein großer Tag für die Landespolitik – zwei CDU-Politiker in neuen Ämtern

Stefan Mappus als jüngster Ministerpräsident Deutschlands vereidigt. Peter Hauk übernimmt den Vorsitz der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg.

10.02.2010   Mittel für Entwicklungsländern um jährlich 300.000 Euro auf 550.000 Euro im Lan-deshaushalt erhöht
CDU-Landtagsfraktion sammelt bei der Weihnachtsaktion 4075,- Euro für Projekte in Burundi

Einen Scheck in Höhe von 3275,- Euro überreichten am Dienstag CDU-Fraktionsvorsitzender Stefan Mappus und der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Entwicklungszusammenarbeit der CDU-Fraktion, Dr. Bernhard Lasotta, dem Geschäftsführer der Stiftung Entwicklun...

02.02.2010   Erstkandidat Lasotta und Zweitkandidat Wally bestätigt
Erfolgreiche Nominierung für die Landtagswahl 2011 im Wahlkreis Neckarsulm
mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Rund 100 CDU-Mitglieder und Gäste hatten sich am Montag, den 1. Februar 2010, trotz winterlichen Straßenverhältnissen im katholischen Gemeindehaus Sankt Paulus in Neckarsulm eingefunden, um den Erst- und Zweitkandidaten im Wahlkreis Neckarsulm für d...

28.01.2010   Nominierung zur Landtagswahl 2011 im Wahlkreis Neckarsulm
Nominierung zur Landtagswahl 2011

Am Montag, den 1. Februar findet um 20.00 Uhr im katholischen Gemeindehaus Sankt Paulus (Friedrichstr. 25, 74271 Neckarsulm) die Nominierung des Kandidaten zur Landtagswahl 2011 im Wahlkreis Neckarsulm statt.

24.01.2010
Bürgerempfang des CDU-Kreisverbandes Heilbronn mit dem designierten Ministerpräsidenten Stefan Mappus als Gastredner

In bewährter Tradition lud der CDU-Kreisverband Heilbronn die Bürgerinnen und Bürger zum Empfang mit angesehenen Persönlichkeiten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn. Der Einladung folgten mehr als 750 Gäste. Bundes-, Landes- und Kommunalpoli...

21.01.2010   Mittel für Projekte in Entwicklungsländern um jährlich 150.000 € auf 400.000 Euro im Landeshaushalt erhöht
Stärkung der Entwicklungszusammenarbeit
Zur Meldung

In der heutigen Sitzung des Finanzausschusses wurde auf Antrag der CDU-Landtagsfraktion beschlossen, dass künftig jährlich 400.000 Euro im Landeshaushalt für Entwicklungspolitik zur Verfügung stehen - 150.000 Euro mehr als 2009. „Mit den von u...

21.11.2009
59. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg am 20./21. November 2009 in der Messe Friedrichshafen

Rund 400 Delegierte wählten Stefan Mappus zum neuen Landesvorsitzenden, verabschiedeten Günther Oettinger und diskutierten über den Leitantrag „Kinderland Baden-Württemberg Plus – Ein Erfolgsmodell schafft Zukunft“.

09.11.2009   Am 9. November 1989 fiel die Mauer und vereinte das Deutsche Volk in Ost und West
Wir sind ein Volk
Eberhard Diepgen (mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie)

In einer Feierstunde des Kreis- und Stadtverbandes am 5. November im Foyer der städtischen Museen Heilbronn zum 20-jährigen Mauerfall berichtete Berlins ehemaliger Bürgermeister Eberhard Diepgen als Zeitzeuge wie aus der beabsichtigten Reform des Sozialis...

06.11.2009   Stiftung des Evangelischen Gymnasiums in Obersulm erhält 475.000 Euro
Fördermittel des Schulhausbaus für freie Träger werden bereitgestellt
Zur Meldung

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta teilt mit, dass trotz angespannter Haushaltslage durch das Kultusministerium 22 Förderanträge von freien Schulträgern zum Schulbauförderungsprogramm mit einem Zuschussvolumen von 19,25 Millionen Euro f...

05.11.2009   Fahrplan zur weiteren Sanierung der Mensa steht
Hochschule Heilbronn

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta teilt mit, dass nach intensiven Gesprächen ein Fahrplan zur Sanierung der Mensa an der Hochschule Heilbronn beschlossen wurde.

04.11.2009   Einrichtung erhält 10.000 Euro zur Sanierung des Daches
Finanzielle Situation der Greifvogelpflegestation Bad Friedrichshall wird verbessert

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta zeigt sich erfreut, dass das Regierungspräsidium Stuttgart die Dachsanierung der Greifvogelpflegestation mit 10.000 Euro unterstützt, wofür er sich eingesetzt hatte.

12.10.2009
Bundesförderprogramm betrieblich unterstützte Kinderbetreuung wird verlängert und erweitert

Trotz der Wirtschaftkrise signalisieren die Arbeitgeber eine hohe Bereitschaft, sich weiter für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu engagieren, teilte der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard La­sotta mit. Da jedoch Investitionen auf­grund der wirtsc...

11.10.2009
10. Oktober 2009 CDU Kreisparteitag mit Neuwahlen des Vorstandes
weitere Bilder in der Bildergalerie

Der Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Heilbronn Dr. Bernhard Lasotta zieht Resümee über die geleistete Arbeit in den letzen zwei Jahren und erläutert die Themenschwerpunkte des Kreisverbandes für die Zukunft. Nach erfolgreicher Wahl, arbeitet im Kr...

08.10.2009
Neues Rettungsdienstgesetz für Baden-Württemberg - Notärztliche Versorgung im Land wird verbessert

Die Überarbeitung des Rettungsdienstgesetzes war dringend erforderlich, um eine angemessene Versorgung der Bevölkerung mit Notarzt-Leistungen entsprechend der notärztlichen Hilfsfrist sicherzustellen. In gerade noch neun von 38 Rettungsdienstbezirken konn...

06.10.2009
Durchbruch für Weiterführung der Ortsumfahrung Neuenstadt
Zur Meldung

Die bereits Ende 2008 zugesagten Landesstraßenbaumaßnahmen werden kurzfristig finanziert. Der Ausbau der L1088, die Fortführung der Ortsumfahrung Neuenstadt bis zur Kreuzung Förch/Brambacher Hof sind gesichert.

19.09.2009   10 Gute Gründe, CDU zu wählen
Bundestagswahl 27. September 2009: Deutschland braucht Wachstumspolitik
Zur Meldung

Die CDU steht mit ihren Werten Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Bis 2013 werden wir uns dafür auf die folgenden zehn Punkte konzentrieren.

30.07.2009
Am 30. Juli 2009 fand im Kursaal in Bad Wimpfen die Verleihung des Ehrenrings der Stadt an Dr. Bernhard Lasotta statt.
Mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Mit der Ansprache des Bürgermeisters Claus Brechter, wurde die Sitzungsperiode 2009/2014 des neu gewählten Gemeinderates eröffnet. Im Mittelpunkt des Abends stand jedoch die Verleihung der Ehrenringe für 20- und 25-jährige Zugehörigkeit zum...

11.07.2009
Podiumsdiskussion zur Gesundheitspolitik in Karlsruhe beim „Freien Verband Deutscher Zahnärzte, Landesverband Baden-Württemberg“

Auf Einladung des Landesverbandes Baden-Württemberg diskutierten die Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta (CDU), Dr. Ulrich Noll (FDP), Johannes Stober (SPD) und Bärbl Mielich (Bündnis 90/Die Grünen) mit Mitgliedern des Verbandes über die a...

09.07.2009
Landtagsdebatte über Patientenverfügung
Zur Meldung

Der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Lasotta äußerte seine Bendenken in der aktuellen Plenardebatte im Landtag Baden-Württemberg zum neuen „Gesetz zur Patientenverfügung“ (Gesetz tritt am 1. September in Kraft)

02.07.2009
„Ene mene muh – und raus bist du?“

Am 30. Juni nahm Dr. Bernhard Lasotta an einer Podiumsdiskussion teil, die auf Initiative des Gesamtelternbeirats Heilbronn (GEB) zum Thema Chancen und Risiken des doppelten Abiturjahrgangs 2012 stattfand. Geladen waren Eltern- und Schülervertreter, Vertreter aus P...

24.05.2009   Jede Stimme war wichtig!
Horst Köhler bleibt Bundespräsident

Ich bin sehr froh, dass Horst Köhler bereits im ersten Wahlgang die erforderlichen 613 Stimmen bekommen hat. Jeder Wahlmann war wichtig, um dieses Ergebnis zu erreichen. Die CDU war vollzählig und hat geschlossen für Horst Köhler gestimmt. Er bl...

08.05.2009
Homepage Europakandidat Sebastian Beck online
Zur Meldung

Der Brackenheimer CDU-Kandidat für die Europa-Wahl 2009 ist ab sofort unter www.sebastian-beck.eu im Internet erreichbar.

20.03.2009
Lasotta MdL: „Ablehnung war die einzig richtige Entscheidung“
Zur Meldung

Als „einzig richtige Entscheidung“ bezeichnet der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta die Ablehnung der Job-Center durch die CDU/CSU Bundestagsfraktion. „Volker Kauder und die große Mehrheit der Bundestagsfraktion haben noch rechtzeitig ...

11.03.2009   Baumaßnahmen aus dem Staatshaushaltsplan und dem Infrastrukturprogramm des Landes und des Bundes
Fast 45 Millionen Euro für die Heilbronner Region
Zur Meldung

Nach der gestrigen (Dienstag) Fraktionssitzung der CDU-Landtagsfraktion gab der CDU Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta die Förderung großer Baumaßnahmen in der Heilbronner Region und die Maßnahmen aus dem Infrastrukturprogramm des Landes und...

11.03.2009   Wahl des Bundespräsidenten am 23. Mai
Lasotta als Wahlmann für Bundesversammlung nominiert
Zur Meldung

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta wurde für die am 23. Mai stattfindende Wahl des Bundespräsidenten nominiert. Er fungiert neben Ministerpräsident Günther Oettinger und dessen Vorgängern Erwin Teufel sowie Lothar Späth als ei...

10.03.2009
Spätzle in Burundi
Zur Meldung

In den Faschingsferien reiste der Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta als Teilnehmer einer Regierungsdelegation mit dem baden-württembergischen Landwirtschaftsminister Peter Hauk durch den ostafrikanischen Staat Burundi. Er ist Arzt und Sprecher der baden-w&uu...

10.03.2009
Dr. Bernhard Lasotta MdL erklärt zur aktuellen Gesundheitspolitik
Zur Meldung

Beide „Reformen“, der „Gesundheitsfond“ als auch die „Honorarreform“ sind schlecht gerechnet, handwerklich stümperhaft vorbereitet sowie zu Lasten der baden-württembergischen Patienten und Ärzte umgesetzt. Ging das Bund...

Nach oben